Bundesweites Presse-Echo bei Einweihung der ersten Kneipp-Ampeln

Ende Mai wurden im hessischen Bad Nauheim die bundesweit ersten Fußgängerampeln mit der Silhuette des „Wasserdoktors“, des Pfarrer Sebastian Kneipp, eingeweiht. Die Ideee zu diesem „Geschenk“ im Jubiläumsjahr 200 Jahre Sebastian Kneipp hatte Peter Wolff. Der PR- und Marketingprofi ist im Ehrenamt stv. Landesvorsitzender des Kneipp-Bundes Hessen e.V.. Seit 2015 befindet sich die Kneipp´sche Gesundheitslehre auf der deutschen Liste des UNESCO-Kulturerbes. Neben den ARD Tagesthemen sendete das HR-Fernsehen Berichte in der Hessenschau und im Maintower. dpa und die Frankfurter BILD-Ausgabe berichteten und trugen so das Geschehen um diese Kneipp-Ampeln in alle Regionen der Republik.

Hier einige Belege über die Berichte der Ampeleinweihung bzw. dessen Erfinder, z.B. vom HR, der BILD, der NNP und anderen Medien.

Fuldaer Zeitung

HR Fernsehen


Kneipp-Journal berichtet über die Kneipp-Ampel