IT-Messe Fibit startet in Kürze im Dreiländerdreieck Hessen, Bayern, Thüringen

Im Mai startet nun schon zum 14. Mal die IT-Messe fibit in Fulda. Auch sie kommt nicht am allgegenwärtigen Thema Künstlicher Intelligenz vorbei. Peter Wolff Kommunikation übernimmt auch 2019 die Pressearbeit für diese traditionsreiche und immer wieder belebende IT-Messe. Nachstehend erste Veröffentlichungen in osthessischen Medien. FuldaInfo Osthessen-Zeitung Fulda Aktuell Infos zur Messe und zum Messeprogramm[…]

Erfolgreiche PR für die IT-Messe fibit im Dreiländereck Bayern-Hessen-Thüringen

Die 12. IT-Messe fibit ist in Fulda zuende gegangen. Mehr als 40 Aussteller auf der Messe, zahlreiche Vorträge zu den Themen der Zeit und mit Dr. Boris Nikolai Konrad und Tijen Onaran zwei hochkarätige Keynote-Referenten. Zahlreiche Online- und Printmedien berichteten im Vorfeld und im Nachgang über die Aktivitäten rund um dieses IT-Ereignis. Gruppenbild mit den[…]

Wassertourismus wird immer wichtiger

   Probleme und Chancen im Wassertourismus waren Themen auf dem 10. Seenland-Kongress in Leipzig, während der Beach & Boat auf dem Leipziger Messegelände. Von der Lahn (als alter Limburger ist das natürlich alte Heimat) über die Braunkohle-Nachnutzungen um Leipzig, dem heutigen Neuseenland, bis hin zu tollen (auch wirtschaftlichen) Realisierungen in Schottland, reichten die Beiträge. So[…]

Wolff referiert auf Tourismuskonferenz in der Steiermark

Im Rahmen der Fachkonferenz „Architektur und Tourismus“ innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft (DGT) referierte Peter Wolff über „Miltärarchitektur nach Konversion neu definiert“ – gemeint war das RADOM auf der Wasserkuppe. Eine ehemalige Abhöreinrichtung mit interessanter Kuppel und inzwischen, auch dank seiner Initiative als damaliger Bürgermeister der Stadt Gersfeld (Rhön), Hessens höchstes Trauzimmer und ein[…]

Die Wirklichkeit holt Unseriösität ein, trotz CSR

Weil das Geschehen um VW es gerade wieder in den Focus bringt: Eine Dekade ist es her. Bereits 2005 schrieb ich in meinem Buch Internet-Monitoring: „..dass sich Unternehmen frühzeitig über die gesellschaftliche Relevanz und Akzeptanz ihres Wirtschaftens Gedanken machen. Ein permanenter Dialog mit allen Stakeholdern, mit den professionellen Instrumenten der Unternehmenskommunikation und ein ethisches Wirtschaften[…]

Peter Wolff Fulda

CSR-EU-Richtlinie soll schärfer ins Gesetz kommen

Früher war es eine freiwillige, oft vom Marketinggedanken, getriebene Kommunikation: Unternehmen berichten darüber, was sie für die Gesellschaft tun. Inzwischen ist es unter dem Kürzel CSR (Corporate Social Responsibility) eine gängige PR-Praxis. Nun muß Deutschland eine Europäische CSR-Richtlinie bis Dez. 2016 umsetzen. Doch was macht das Bundesjustizministerium? Es geht, wie so oft, über das in[…]

Peter Wolff – Der Autor

r Experte im Bereich der Kommunikation schreibt Peter Wolff eigene Fachbücher, Fachaufsätze in renommierten Magazinen, er steht als Experte und Interviewpartner zahlreichen Medien Rede und Antwort. Da er auch in anderen Feldern Expertise erworben hat, ist er häufiger Referent auf Konferenzen und Symposien und schreibt in den entsprechenden Proceedings und Konferenzbänden. Benötigen auch Sie einen[…]

Vortrag auf Denkmalschutztagung

Interessante Vorträge zum Denkmalschutz und zum Stadttourismus. Mein Vortrag auf der Denkmalschutztagung über das RADOM-Wasserkuppe kam gut an. Lebhafte Impressionen einer spezifischen Herausforderung im Stadtmarketing, die wir seinerzeit mit dem „Gipfel der Liebe“, als Hessens höchstem Trauzimmer auf 950m Höhe mit dem Standesamt Gersfeld (Rhön) realisierten