100_1836

Fuldaer Tourismus-Projekte finden sich auf Wissenschaftsblog

Prof. Sven Groß von der Hochschule Harz arbeitet u.a. auch an der Bedeutung und Wirkung der sog. braunen touristischen Schilder an Autobahnen. In seinem aktuellen Blog erwähnt er auch zwei entsprechende Pilotprojekte, die Peter Wolff als Lehrbeauftragter vor einigen Jahren an der Hochschule Fulda durchführte und später auf wiss. Konferenzen in Salzburg und Kempten vorstellen[…]

Pflege_Titel

Programmheft erschienen – Wolff auf Pflegekongress

Im Mai wird Peter Wolff auf dem 3. Caritas-Pflegekongress im Kurhaus Bad Bocklet über Kneipp in der Pflege referieren. Wolff selbst ist vielfältig „Kneipp-sozialisiert“: als Bürgermeister eines Kneipp-Heilbades, als Fraktionsvorsitzender eines ehem. Staatsbades und Kneipp-Kurort, als Mitglied des Landesvorstandes des Kneipp-Bundes Hessen und als Vorsitzender des Kneipp-Vereins Fulda.

20170821_132354

Wolff stellt Kneipp´sche Naturheillehre auf dem 3. Caritas-Pflegekongress vor

Im kommenden Mai wird Peter Wolff auf dem 3. Pflege-Kongress der Caritas im Kurhaus Bad Bocklet (Unterfranken) die Naturheillehre von Sebastian Kneipp (Immaterielles Kulturerbe) im Bereich der Pflegeeinrichtungen vorstellen. Wolff selbst hat eine ausgewiesene Expertise in diesem Sektor, war er doch Bürgermeister eines Kneipp-Heilbades, arbeitete im Verband der Deutschen Kneippheilbäder und -kurorte mit und ist[…]

Kommunalmarketing Peter Wolff

Medien berichten über Wolffs Unesco-Initiative

Seit Jahren „lebt“ Peter Wolff Lebenslanges Lernen und Wissenschaft. Dabei sind Kulturgüter und Heilbäder in seiner Agenda weit vorne. Für die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder) verbindet Wolff nun beides und schreibt gerade eine wissenschaftliche Arbeit über die internationale serielle Unesco-Bewerbung von elf europäischen Städten Weltkulturerbe als „Great Spas of Europe“ zu werden. Aus Deutschland[…]