Zwei wissenschaftliche Vorträge

Im Herbst/Winter wird Peter Wolff auf zwei wissenschaftlichen Konferenzen Entwicklungen rund um deutsches und europäisches Kulturerbe vorstellen. Im September spricht und publiziert er auf dem Sportwissenschaftlichen Hochschultag in Berlin mit seinem Motto „Sport im Öffentlichen Raum“ über das „Bewegende Kulturerbe“ Kneipp. Zwei Monate später ist er auf der tourismuswissenschaftlichen Jahrestagung in Deggendorf, die unter dem Motto steht „Die Zukunft des Tourismus im ländlichen Raum“ und spricht dort über „Vom Weltbad zum Weltkulturerbe“ und thematisiert den Unesco-Welterbeantrag von elf europäischen Heilbädern als „The Great Spas of Europe“.

Cover_DVS

Titelbild_DEG